Nährboden für die Zukunft.
Deine offene Werkstatt.

Siebdruck

Siebe belichten unter UV-Licht

Einfarbig und mehrfarbig, flächig und gerastert. T-Shirts bedrucken, Plakate und Poster, Einladungen, Schilder, Visitenkarten, Kunstdrucke.

Drucken. Und zwar richtig.

Im Siebdruckverfahren lassen sich ein- und mehrfarbige Drucke auf verschiedenen Untergründen produzieren. Dabei wird das Motiv mittels eines fototechnischen Kopierverfahrens auf ein teildurchlässiges Sieb übertragen. Die Farbe kann später nur noch an den gewünschten Stellen durch das Sieb auf das Werkstück übertragen werden.

Von funktionaler Beschriftung bis zum künstlerischen Experiment ist hier alles möglich. Auf Papier, auf Textil und auf viele weitere Untergründe.

Ausstattung

  • Inkjet-Drucker zur Herstellung von Belichtungsfilmen (A3+)
  • UV-Belichter (3000 Watt)
  • Vakuum-Belichtungsrahmen
  • Vakuum-Handdrucktisch für Papier (bis A0)
  • Textildruckstationen
  • Auswaschwanne mit Hochdruckreiniger
  • Siebe für Textil und Papier in verschiedenen Größen
  • Mischfarbsysteme für Textil und Papier (wasserbasiert)
  • Trockenhorde
  • Dunkelkammer zum Beschichten und Belichten