Nährboden für die Zukunft.
Deine offene Werkstatt.

Blick auf den Hobel

Abricht-Dickenhobel Hofmann AD510

Dickenhobeln auch ohne Hochklappen der Abrichttische
Messerwellenabdeckung Suvamatic
Arbeitsbreite 510mm
Tersa-Messerwelle 4 Messer
Länge Abrichttisch 2.410 mm
Max. Spanabnahme Abrichte 4 mm
Schwenkung Abrichtanschlag 0° - 45°
Durchlasshöhe Dickenhobel 3 - 250 mm
Vorschubgeschwindigkeit Dickenhobel 7 u. 14 m/min
Elektrischer Tischhub mit digitaler Anzeige Genauigkeit: 1/10 mm
Motorleistung 4 kW

Der Dickenhobel bildet zusammen mit der Formatkreissäge die Grundlage der maschinellen Bearbeitung von Vollholz auf dem Weg zum fertigen Möbel. Die Abrichte wird genutzt, um das Material zunächst auf einer Seite gerade und ggf. winklig zu hobeln, der Dickenhobel, um das Material parallel auf Dicke zu bringen.

Der Anschlag der Abrichte kann so eingestellt werden, dass auch ein genauer Winkel ins Material gehobelt werden kann. Meist ein rechter Winkel, wenn z.B. viereckige Leisten gehobelt werden sollen oder aus dem Material später eine Vollholzplatte auf unserer Rahmenpresse verleimt werden soll.

Mit dem automatischen Vorschub des Dickenhobels holt man sowohl schnell, als auch komfortabel und sicher große Mengen Material herunter. Am Ende reicht ein Durchgang mit 7m/s um die Oberfläche perfekt glatt zu bekommen. Die Tersa-Welle mit automatisch sicher fixierten Messern sorgt dabei stets für das nötige Maß an Präzision, ohne große Einstellarbeiten. Eine komfortable automatische Messerwellenabdeckung erleichtert ebenfalls das sichere Arbeiten auf dem Weg von der Bohle zum Wohnzimmertisch.