Das Habitat Augsburg e.V.

Urban Impact Lab

Das Urban Impact Lab erforscht und unterstützt Innovationsprozesse rund um nachhaltige Ressourcennutzung, neue Mobilität und effektive Kreislaufwirtschaft im urbanen Raum. Durch die Bereitstellung der Infrastruktur des Habitat und als Plattform für horizontalen Wissenstransfer initiieren und fördern wir Projekte mit dem inhaltlichen Rahmen Urban Food, Urban Mobility und Urban Ressources. Wir ermöglichen damit vielfältigen Akteuren der Stadtgesellschaft von Initiativen und bürgerschaftlichen Organisationen bis zur öffentlichen Verwaltung und den Hochschulen, ihre Vision einer besseren und nachhaltigeren Stadt zur Realität zu machen, zu lernen, sich untereinander zu vernetzen und wirksam zu werden.

Wie schaffen wir Impact?

Wir wollen die Projekte des Impact Lab offen gestalten und damit größeren Teilen der Bevölkerung zugänglich machen. Wir legen Wert auf offene Formate, damit wir Veränderungen gemeinsam mit allen Beteiligten und Betroffenen anstoßen können - jede/r kann mitmachen!

Neben der bleibenden Inspiration, selbst aktiv zu werden und zu handeln, möchten wir auch Gründungen nachhaltiger Unternehmen und Initiativen anstoßen, die ihre ersten Schritte im Habitat gehen können und die im Urban Impact Lab entstandenen Konzepte selbständig weitertragen.  

Unsere bisherigen Kooperationen mit der Stadt Augsburg und den lokalen Hochschulen tragen bereits Früchte – in 2021 werden wir diese weiter ausbauen und dabei u.a. mehr Angebote für Bevölkerungsteile schaffen, die bislang weniger Zugang zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit haben.

Die Ergebnisse der Urban Impact Labs sollen offen zugänglich bleiben und über Workshops, Veranstaltungen und Kooperationen der Stadtgesellschaft und darüber hinaus zur Verfügung stehen.

Mehr zu den drei Themen des Urban Impact Labs findet ihr hier